Über Mich

Alles für die Katz – so könnte man mein Lebensmotto beschreiben.

Hier sehen Sie mich mit unseren zwei Fellnasen Gibson und Gilly beim täglichen Clicker-Training. Und selbstverständlich tue ich auch ansonsten alles erdenklich Mögliche, damit es den beiden bei uns zu Hause gut geht und es ihnen an nichts fehlt.

Aufgrund einer Erkrankung von unserem Kater begann ich im Jahr 2013 die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der Paracelsus-Schule in Ulm, die ich im Herbst 2015 erfolgreich abgeschlossen habe. Mein Ziel war es, vor allem unsere eigenen Tiere sanft mit alternativen Methoden bei Erkrankungen zu heilen.

Aber natürlich liegen mir auch alle anderen Tiere sehr am Herzen.

Ganz an Anlehnung an das Zitat von Loriot:
Ein Leben ohne Tiere ist möglich – aber sinnlos!

Ich freue mich auf Ihre Anfragen und Anregungen.

Schnurrige Grüße vom Federsee.

Christina Gebhart mit Gibson und Gilly

Ich bin geprüfte Tierheilpraktikerin (VDT) und habe eine abgeschlossene Fachausbildung in der Tierhomöopathie.